Projekt "LQFA-Bücherkiste"

“Asperger-Autismus-Syndrom“ ist genetisch bedingt und begleitet Betroffene ein Leben lang. Bereits im Kindergarten machen sich ersten Symptome bemerkbar. Spezialinteressen, Rückzug von der Gruppe, keine Freundschaften zu anderen Kindern, Vermeiden von Körper- und Blickkontakt können bereits erste Hinweise sein. Umfangreiche Informationen für Betroffene, ihr Umfeld und pädagogische Betreuer können den häufigen Problemen sowie Krisen im Kindergarten, Schule und Familie erfolgreich entgegenwirken. Inklusion und Integration fängt schon im Kindergarten an.

 

Alle Kinder sollen mit Bilderbüchern die Möglichkeit haben ihr Umfeld besser zu verstehen.

 

Betroffenen Kindern möchten wir helfen mit Bilderbüchern sich selbst besser zu verstehen.

Mit Büchern für Eltern und Angehörige soll eine Unterstützung geschaffen werden, besser mit schwierigen Alltagssituationen umgehen zu können.

Ebenso möchten wir das pädagogische Umfeld durch gezielte Bücher für sie, Inklusion leichter umzusetzen zu können.

 

Das Projekt stellt Kindergärten Büchersortiment zur Verfügung, welches gezielt von uns für die oben genannten Zwecke zusammengestellt werden.

 

Das Projekt “LQFA- Bücherkiste“ wird durch Betroffene betreut, die eine Möglichkeit suchen, dem ersten Arbeitsmarkt zur Verfügung zu stehen und mit ihrer Arbeit etwas Sinnvolles zu erreichen. 

Für die Buchsortimente (Buchkiste) sind wir auf Spenden angewiesen und benötigen finanzielle Unterstützung.

Jede Kiste enthält jeweils drei Bücher Kinder (je Bilderbuch ca. 15,-€), 
drei Elternratgeber ( je Ratgeber ca. 20,€) 
und Fachbücher für Pädagogen (je Fachbuch ca. 40,-€) . 

Jede Buchkiste hat einen Warenwert von 200,.€ (foliert und katalogisiert).

Im  Umkreis Kaiserslautern und Kusel gibt es zur Zeit ca. 155 Kindergärten.


Wir fangen im zweier Team an, wobei ein betroffener (Asperger-Autismus) mit einem neurotypischen Mitarbeiter auf ehrenamtlicher Basis das Projekt startet. Der erste Projektabschnitt ist bis Ende 2023 geplant.  

 

Ansprechpartner:

 

Tanja Spielberger - t.spielberger@lqfa.info

 

Marius Maué - marius.maue@lqfa.info

 

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.