*Aktuelles:

Am Sonntag den 17.10.2021 findet wieder eine Asperger Tour die Natur in Kirkel statt!


Wir bedanken uns bei Hr. Christian Hofstadt und Hr. Hardy Krause für ihren Besuch, ihr Engagement und Willen, Betroffenen im Raum Kaiserslautern zu helfen.

Am 01.10.2021 findet die SHG Raum Kaiserslautern statt.

Wir freuen uns auf Christian Hofstadt und Hardy Krause von der Fortbildungsakademie für Wirtschaft Kaiserslautern (FAW)




Seiten, die uns gefallen!


Auch hier treffen sich erwachsene Betroffene für gemeinsame Freizeitaktivitäten:


SHG Raum Kaiserslautern trifft sich wieder am 01.10.2021 um 18:00 Uhr!


SHG Raum Kusel trifft sich wieder am 29.10.2021 um 18:00 Uhr!


Gerne unterstützen wir Frau Eva Hansmann bei ihrer Masterarbeit und veröffentlichen ihr Anliegen:

 

Name: Eva Hansmann

Nachricht: Sehr geehrtes Team,

im Rahmen meiner Masterarbeit, in der die Geschwisterbeziehungen von jungen Erwachsenen mit und ohne Asperger-Syndrom untersucht werden, suche ich Interviewpartner ab 20 Jahren, die sich für eine Befragung über ihre Beziehungserfahrungen zur Verfügung stellen würden. Es sollte sich dabei um ein Geschwisterpärchen handeln.
Die Daten werden selbstverständlich vertraulich und anonym behandelt.

Da es sehr schwer ist, Teilnehmer zu gewinnen, würde mich sehr freuen, wenn Sie mich bei der Suche unterstützen könnten und bedanke mich im Voraus für Ihr Bemühen.

Mit freundlichen Grüßen
Eva Hansmann

Nutzer hat die Datenschutzerklärung akzeptiert. Datum/Uhrzeit: 2021-08-12 12:43:16 CEST

Wer teilnehmen möchte erreicht Frau Hansmann unter biria@gmx.de bis zum 31.08.2021.


Stammtisch am 27.08.2021 um 19 Uhr!


Wir möchten auf ein besonderes Hilfsangebot aufmerksam machen:

Download
CHIMPS-NET
Hilfe für Familien mit psychisch erkrankten Eltern
CHIMPS-NET.pdf
Adobe Acrobat Dokument 423.5 KB
Download
ICHIMPS
Untersuchung eines webbasierten Unterstützungsprogramm für Jugendliche mit einem psychisch erkrankten Elternteil
iCHIMPS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB

Neu: unsere Rubrik "Berufsleben"


Was Denkmodelle ausmachen können

Nachtrag zu "Inklusion und Klassische Philologie: Ein Erfahrungsbericht"


Vortrag von Stephan Riedl am 10.06.2021

" Inklusion und Klassische Philologie. Ein Erfahrungsbericht."


20.05.2021

#wfmv2021

Wir unterstützen diese Aktion!


08.05.2021

 

Wir bedanken uns bei der Selbsthilfegruppe "Sucht AG" Landstuhl für ihren Besuch in unserer Selbsthilfegruppe Raum Kaiserslautern. Es war ein sehr angenehmes Treffen mit vielen wertvollen Informationen zum Thema Sucht und die Arbeit in der Selbsthilfegruppe. Das persönliche Kennenlernen hat gleich so viel Vertrauen geweckt, dass auch sehr persönliche Fragen gestellt und beantwortet wurden. Wir sind sehr froh darüber, dass es eure Hilfe gibt. Vielen Dank dafür!

 


Neu:

"Filme und Serien, die uns gefallen"


05.05.2021:

Auch wir unterstützen diese Aktion und machen uns für die Inklusion von behinderten Menschen stark!


23.04.2021

Wir informieren bei unserem nächsten Treffen der Selbsthilfegruppe Raum Kaiserslautern über das Thema :

"Nachteilsausgleich für Schüler mit Asperger-Autismus an Regelschulen"

Mehr Informationen:


13.04.2021

 

 

 

 

Wir haben endlich wieder eine Jugendgruppe! 

 

 

Von jungen Betroffenen für junge Betroffene!


10.04.2021

Gestern hatten wir unser Gruppentreffen der Selbsthilfegruppe Raum Kaiserslautern.
Wir haben uns sehr gefreut Frau Daniela Dinger (EUTB- Beraterin Kaiserslautern) und
Frau Kerstin Kürth (Kaiserslautern InKLusiv e.V) persönlich kennenzulernen.

Es war ein tolles Treffen !
Wir bedanken uns bei beiden für die vielen Informationen und ihre Herzlichkeit. Vielen Dank dafür!  

 


03.04.2021


26.03.2021

Wir sind dabei!


17.03.2021

Ihr möchtet uns mit einer Mitgliedschaft unterstützen? Dies ist ab heute über unsere Homepage möglich!


Vielen Dank an Petra Müller und Margit Walg-Joyce und ihre neue Selbsthilfegruppe                        "Asperger-Autistismus Raum Kusel"

Im Raum Kusel gibt es jetzt eine neue Selbsthilfegruppe für betroffene Eltern von Kindern mit einer 
"ASS - Asperger Autismus-Diagnose".

 In dieser Gruppe können betroffene Eltern ihre Probleme ansprechen, besprechen und sich gegenseitig unterstützen.


NEU
Wir haben unsere Homepage um eine weitere Rubrik-Seite ergänzt: "Events"

 

Hier werden diverse und aktuelle Veranstaltungen rund um das Thema "Asperger-Autismus" eingestellt. 
(unter dem Reiter "Asperger-Stammtisch")


# Facebook

Uns gibt es jetzt auch Facebook


Wir unterstützen sehr gerne            Frau Bettina Krück und machen aufmerksam auf dieses tolle EVENT!!


# Gründung einer neuen SHG- für erwachsene Asperger in Ramstein-Miesenbach

 

Mehrfach wurde ich vor dem Lockdown gefragt, ob es nicht möglich sei, auch eine Gruppe für erwachsene Betroffene zu ermöglichen. Sehr gerne würde ich es auch betroffenen Erwachsene ermöglichen, sich in einer eigenen Gruppe auszutauschen.

Dies setzt jedoch voraus, dass es genügend Interessierte gibt, die daran teilnehmen wollen.

 

Du bist interessiert an einem gemeinsamen Austausch innerhalb einer Gruppe nur für erwachsene Asperger?

Du würdest dich im Mehrgenerationshaus Ramstein-Miesenbach treffen wollen?

Dann bist du hier genau richtig!

 

Melde dich bei mir und wir richten gemeinsam eine neue Gruppe
für Erwachsene Asperger 
ein!

 

Ich freue mich auf deine Nachricht !       t.spielberger@lqfa.info

 

Oder lieber telefonieren?                        Tel.: 0160 93 54 68 42

 

Februar 2021

 


Wir sind jetzt nicht mehr nur eine Selbsthilfegruppe, sondern ein eingetragener Verein!

Wir machen uns stark und engagieren uns für die Interessen sowie Lebensqualität von Menschen mit dem Asperger-Syndrom!

Aktuelle Informationen in unserer Rubrik "Verein"

Dezember 2020


Diagnosemöglichkeit für Erwachsene im Raum Kaiserslautern

Immer wieder erreichen uns Anfragen zur Diagnoseerstellung für Erwachsene im Raum Kaiserslautern.

Ich bedanke mich bei Herrn G. Heinelt, Herrn P. Bomke,
Herrn G. Altmeyer und Herrn G. Stratmann für ihre Unterstützung!

Sie machen eine solche Diagnose im Raum Kaiserslautern möglich.


Hilfen in der Corona-Pandemie: